Die Welt fährt gerade in den Urlaub und wir haben uns mal die Schaufenster der Reisebüros angeschaut, um die beliebtesten Urlaubsziele und Urlaubsarten herauszufinden. Es befinden sich natürlich die Klassiker unter den Urlauben, doch auch ältere Modelle scheinen wieder in Mode zu kommen. Wir stellen hier kurz einige Reisen vor, die jeder einmal gemacht haben sollte.

Kreuzfahrten

Noch immer im Trend sind natürlich die Kreuzfahrten und wir berichteten vor einigen Wochen schon von den sogenannten Mini-Kreuzfahrten, die als Übung für die große Überfahrt geeignet sind, weil dort nur kurze Distanzen zurückgelegt werden. Aber ein großes Traumschiff ist natürlich was ganz anderes, denn dort wird ein ganzer Urlaub an Deck verbracht, mit Ausnahme der Landgänge, denn gleichzeitig sieht der Tourist viel von der Welt. Es gibt verschiedene Anbieter und sofort fällt einem die AIDA ein, aber auch eine Nil-Kreuzfahrt ist ein unvergessliches Erlebnis. Mit der Außenkabine und damit den Blick über den Nil schippert der Urlauber über einen der bekanntesten Flüsse der Welt.

Cluburlaub

Ein weiterer Klassiker ist der Cluburlaub. Von morgens bis abends sind Animateure im Einsatz, um die Gäste mit lustigen Spielchen, Sportangeboten und der abendlichen Show zu amüsieren. Diese Urlaube eignen sich perfekt für einen Familienurlaub, weil ein interner Kinderclub, mit der Kult-Minidisco für kinderfreie Zeiten sorgt. Viele Urlauber verlassen den Club nur für Tagesausflüge oder den täglichen Gang zum Strand. Er eignet sich perfekt für das Ziel der absoluten Erholung, denn eine Rundum-Betreuung ist garantiert.

Abenteuerurlaub

Trekking, Klettern, Extremsportarten und viele weitere waghalsige Abenteuer wollen jährlich viele Urlauber erleben und machen einen Abenteuerurlaub. Statt Erholung wird auf Erlebnisse gesetzt und sich so richtig ausgetobt. Wir haben bereits über Safaris in Namibia berichtet, aber es gibt viele Arten von Abenteuerurlaub.

Kurzurlaube und Städtereisen

Wir waren dieses Jahr bereits in Amsterdam und haben einen Kurzurlaub mit einer Städtereise verbunden. Eine Stadt wie Athen, London, Paris oder Rom lässt sich nicht an einem Wochenende komplett erkunden, so dass mehrwöchige Urlaube in einer bekannten Stadt auch ganz oben in den Trends sind. Meine Eltern waren mal 10 Tage in Rom und ich hätte nie gedacht, dass nicht einmal 10 Tage reichen, um diese historische Stadt komplett zu erkunden.

Vielleicht haben Sie in diesem schnellen Text eine Idee für den nächsten Urlaub gefunden. Kennen Sie noch eine andere Art für einen Urlaub, dann schreiben Sie diesen doch in das Kommentarfeld.

https://umdenglobus.de/wp-content/uploads/2014/12/UDG-Bild-1-Insel-940x613.jpghttps://umdenglobus.de/wp-content/uploads/2014/12/UDG-Bild-1-Insel-300x300.jpgJulian PostAllgemeinBeliebte ReisezieleDie Welt fährt gerade in den Urlaub und wir haben uns mal die Schaufenster der Reisebüros angeschaut, um die beliebtesten Urlaubsziele und Urlaubsarten herauszufinden. Es befinden sich natürlich die Klassiker unter den Urlauben, doch auch ältere Modelle scheinen wieder in Mode zu kommen. Wir stellen hier kurz einige Reisen...Ein Reiseblog von Reisefans