Der perfekte Reisekoffer

Jeder Reisende steht wohl vor dem Antritt seiner Reise vor der Frage, welchen Koffer bzw. welches Gepäckstück für den Urlaub das passende ist. Dabei spielen vor allen Dingen die Größe, das Gewicht und die Stabilität eine entscheidende Rolle. Was den perfekten Reisekoffer ausmacht, versuchen wir im Folgenden zu erläutern und Tipps zu geben, worauf Sie beim Kauf von Koffern achten sollten.

Tipps für den perfekten Reisekoffer

Die grundlegendste Entscheidung bei der Anschaffung eines neuen Koffers oder Koffer-Sets ist mit Sicherheit die Größe. Eigenschaften wie Form, Farbe und Material sind zwar auch wichtig, jedoch muss man sich in einem ersten Schritt für eine bestimmte Abmessung seines Wunsch-Gepäckstücks entscheiden. Um die richtige Größe zu finden, kommt es auf bestimmte Faktoren an und man sollte sich folgende Fragen stellen bzw. Checkliste durchgehen:

  1. Wozu benötige ich den Koffer? – Ist er eher für Kurztrips und Städtereisen gedacht oder möchte ich mit ihm längere Reisen bestreiten?
  2. Wie sieht mein typisches Reisegepäck aus? – Nehme ich viel Kleidung mit auf Reisen oder habe ich eher wenig dabei? Haben alle meine Reise-Gadgets Platz?
  3. Wie sieht das Wetter im Zielland aus? – Benötige ich viel dickere und wärmere Kleidung oder reicht kurze und dünne Sommerkleidung aus?
  4. Soll der Reisekoffer als Handgepäck mitgeführt werden können? – Viele Airlines berechnen einen (mitunter happigen) Aufschlag für Gepäck. Ein Handgepäckstück ist jedoch meistens inklusive. Auch das Warten an der Gepäckausgabe kann so vermieden werden.
  5. Wird mehr Gepäck auf dem Rückreise transportiert, als auf der Hinreise? – Die Souvenirs oder Shopping-Erfolge, die man von der Urlaubsreise mit nach Hause bringt, müssen bei der Gepäckplanung mit berücksichtigt werden.

Zuletzt sollte man sich die Frage stellen, ob nur ein Koffer benötigt wird oder man nicht lieber direkt zu einem Koffer-Set greift, in dem mehrere unterschiedliche Größe eines Reisekoffers enthalten sind. So kann man vor jedem Urlaub ganz individuell entscheiden, zu welchem Koffer man greift.

Weitere Kriterien für den perfekten Koffer

Hat man die passende Größe gefunden, kann man sich um die anderen Auswahlkriterien kümmern. Bei der Farbe gibt es vielfältige Möglichkeiten. Von schlicht und zeitlos bis hin zu grell und auffällig. Auf dem Gepäckband sind auffällige Gepäckstücke sehr schnell und deutlich zu identifizieren, während Schwarz die dominierende Farbe auf dem Rollband ist. Für die Robustheit der Koffer ist in erster Linie das Material verantwortlich. Hartschalenkoffer schützen das Gepäck besser, sind aber anfällig gegenüber Stoß- und Kratzspuren. Ein weiterer Tipp sind Reisekoffer mit Rollen und ausziehbaren Teleskopgriffen. Diese erleichtern den Transport ungemein. Besonders komfortabel sind 4 Rollen. So kann man sein Gepäckstück stehend oder gekippt in jede Richtung bewegen, ohne großartig Kraft aufwenden zu müssen. Die Klassiker sind aber mit Sicherheit Trolleys mit 2 Rollen, die gekippt gezogen werden können. Um die maximale Sicherheit seines Gepäcks zu gewährleisten, haben viele Hersteller ein Schloss in ihre Produkte eingebaut. So kann man entweder mit Zahlencodes oder einem Schlüssel seine Habseligkeiten schützen. Es gibt also für jeden Geschmack und jede Bedürfnisse den passenden Koffer. Wenn man die Tipps beachtet, dann findet man mit hoher Wahrscheinlichkeit den individuell perfekten Reisekoffer.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Geschäftsreisende gelten ähnliche Kriterien bei der Suche nach dem perfekten Reisekoffer wie für Familienurlauber. Jedoch gibt es noch zusätzliche nützliche Tipps, den man bei der […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.