Kennen Sie schon die einzigartige Kultur Australiens?

Werbung

Was fällt uns als Erstes ein, wenn wir an Australien denken? Wir denken an die Aborigines, Koalabären, Kiwis, Bumerangs und Kängurus. Eine wilde Mischung, aber ist dies bereits alles? Natürlich nicht. Der australische Kontinent hat noch viel mehr zu bieten, so dass eine Reise dorthin sehr zu empfehlen ist. Das Angebot für Touristen in Australien ist groß, so dass das Land nicht ohne Grund ein beliebtes Reiseziel für junge Menschen ist, die dort im Rahmen einer „Work and Travel“-Tour neue Erfahrungen sammeln wollen.

Für Abenteurer ist Australien genau der richtige Flecken Erde, denn hier kommen Sie auch gerne mal an Ihre Grenzen. Durchqueren Sie das Outback, durchstreifen den unbezwingbaren Regenwald, wagen Sie sich für eine Wanderung in die legendären Höhlen oder bestaunen einfach nur die beeindruckenden Städte. Australien ist so vielschichtig, sodass dort für jeden die richtige Attraktion wartet.

Verschiedene Aborigines-Touren

australia-823899_640Wer besonders tief in die 50000 Jahre der Geschichte der Ureinwohner Australiens tauchen will, der begibt sich auf eine geführte Aborigines-Tour. Erleben Sie den gesamten Zauber dieser Menschen und entdecken Sie das Land in seiner gesamten Spiritualität. Lernen Sie viel von den medizinischen Wundermitteln, nehmen an Zeremonien und traditionellen Festen teil oder lassen Sie sich die besondere Kunst der Aborigines in Form eines Workshops zeigen. In dem Film entdecken Sie wahre Highlights einer solchen Tour.

Anfangs zählte ich die bekannten australischen Klischees auf, die ebenfalls Gründe für einen Besuch in Australien sind. Die majestätischen Kängurus und süßen Koalabären sind natürlich auch ein Grund für diese Reise, doch das Land kann eben weitaus mehr als diese alten Klischees zu erfüllen.

Bildquelle: Pixabay-User polettix

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.