Südafrika profitiert seit 2010 von der WM

Es heißt immer, dass große Veranstaltungen, wie Fußball-Weltmeisterschaften oder die olympischen Spiele ein armes Land kurzzeitig überschwemmen und dann ein totales Chaos hinterlassen. Dies stimmt zu gewissen Teilen auch, denn gerade die WM in Südafrika wurde viel unternommen, um das große Fußball-Turnier so angemessen auszurichten, dass die weltweiten Übertragungen einen großen Schub in den Bereichen Wirtschaft und Tourismus bekommen. Es wurden große Stadien an den Plätzen gebaut, wo vorher Menschen gewohnt haben. Doch diese Stadien wurden nach der Fußball-WM nur noch selten genutzt oder gar abgerissen. Insgesamt hat Südafrika circa sechs Milliarden Euro für die Fußball-WM ausgegeben. Die Fernsehbilder aber haben etwas bewegt und so erfreut sich Südafrika wenigstens im Bereich „Tourismus“ an der Beliebtheit ihres Landes, wenn es um Afrikareisen geht.

Südafrika ist ein vielseitiges Urlaubsziel

Jede Rundreise ist auch eine Erlebnisreise in Afrika und genau dort beginnt die Vielseitigkeit dieses Kontinents. Wenn es um die Recherche nach Afrikareisen geht, dann ist das Angebot wirklich groß und gerade Südafrika hat viele Hotspots, aber auch geheime Ecken zu bieten. Ich kann Ihnen den Tsitsikamma-Nationalpark empfehlen, denn dort können Sie in Ferienhäuser schlafen, welche Ihnen einen hervorragenden Panorama-Blick über den gesamten Park bieten kann. Das Tierreich in Südafrika reicht von Elefanten, über Löwen, bis hin zu Krokodilen.

Der Trend bei Reisen geht immer weiter in Richtung einer Individualreise und gerade da werden Sie spannende Zeiten schon bei der Vorbereitung Ihrer Reise durch Südafrika genießen können. Übernachten Sie in unterschiedliche Unterkünfte, buchen Sie vorab die Karten und Schlafplätze in den Nationalparks und organisieren Sie sich eine spannende und abwechslungsreiche Route. Organisieren Sie sich also frühzeitig die Flüge, Unterkünfte und einen zuverlässigen Mietwagen, um die spannenden Regionen von Südafrika zu erforschen.

Südafrika als Zwischenstop

Bei der Recherche über Südafrika bin ich sehr häufig auf die Rundreise durch mehrere Länder gestoßen, denn viele Individual-Touristen reisen quer durch Südafrika und kommen von Botsuana oder Namibia, bevor es im Süden von Kapstadt über den Cape Town International Airport in Richtung Zuhause oder weitere spannende Länder geht.

Bildquelle: Pixabay-User cocoparisienne

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.