Bezahlen im Nordamerika

coins-361488_1280Der Euro hat uns das Reisen in der EU deutlich erleichtert. Kein lästiges Geldumtauschen mehr. Bei internationalen Reisen funktioniert das aber leider nicht. Die USA als eines der beliebtesten Reiseziele beispielsweise machen es einem zusätzlich zu strengen Einreisebestimmungen mit dem Dollar schwer.

Kreditkarte als Lösung

Kreditkarten sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Eine Meinung die sich bis heute fest in den Köpfen verankert hält. Doch das muss längst nicht mehr der Fall sein. Die Konkurrenz der Anbieter hat zu einigen kostenlosen Angeboten geführt. Der Vorteil am Internet: man kann heute alle Angebote einfach vergleichen. Auf kostenlose Kreditkarten hat sich beispielsweise kreditkarte-kosenlos.de spezialisiert.  Für die USA und Kanada gibt es hier die richtigen Angebote, die mit vielen nützlichen Extras wie Reiseversicherung und Reisekrankenversicherung locken. Kreditkarten haben zusätzlich den essentiellen Vorteil, dass ohne Probleme Bardgeld auch in den USA oder Kanada abgehoben werden kann.

Besondere Geschäftszeiten

Während die USA vom Einkaufsverhalten dem deutschen Standard entsprechen hat Kanada häufig außergewöhnliche Geschäftszeiten. Eine Übersicht über diese und weitere Informationen zur Währung und andere wichtige Reiseinfos kann man unter goruma.de finden. Das es durchaus Sinn macht sich vor einem Auslandsaufenthalt ausführlich zu informieren dürfte selbsterklärend sein. Im Internet finden sich zwar zahlreiche Ratgeber, oft muss man aber zahlen. Bei goruma gibt es eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Infos für Kanada.

Der Wechselkurs

Gerade wenn eine Reise langfristig geplant ist macht es Sinn den richtigen Moment zum Geldtauschen abzuwarten. Der Kurs zwischen Euro und internationalen Währungen schwankt täglich und der richtige Moment kann gerade bei größeren Summen einen erheblichen Unterschied machen. Auf finanzen.net lässt sich beispielsweise der Euro-Kanadischer-Dollarkurs verfolgen mit aktuellen Bewegungen und Statistiken über die letzten Monate. Bei der Jahresübersicht lassen sich Monate identifizieren in denen es besonders Vorteilhaft gewesen wäre zu tauschen.  Dementsprechend bleibt nur zu empfehlen in den Ausleger des ehemaligen britischen Empires reisen sollte langfristig geplant werden und mit Kreditkarte und dem richtigen Wechselkurs kann massig Geld gespart werden.

Bildquelle: pixabayuser DasWortgewand
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.